FREIER VERSAND AB 20€ I support-de@naturecan.de | 0641 95053014

Freier Versand ab 20€
Vielfältiges Produktportfolio
Analysezertifikate

CBD für Hunde

Der natürliche Weg für dein Haustier zu mehr Wohlbefinden

JETZT ENTDECKEN
CBD Öl kaufen
10% CBD Öl Hund kaufen
5% CBD Öl Hund kaufen
3% CBD Öl Hund kaufen
10% CBD Öl Hund kaufen
5% CBD Öl Hund kaufen
3% CBD Öl Hund kaufen

CBD Öl Für Hunde

€54.99
Jetzt ansehen
CBD Öl Hunde 10%
CBD Öl Hunde 5%
CBD Öl Hunde 3%
CBD Öl Hunde 10%
CBD Öl Hunde 5%
CBD Öl Hunde 3%

CBD Öl Für Hunde 3 für 2

€39.99
Jetzt ansehen
CBD Salbe für Hunde
CBD Salbe für Hunde

CBD Salbe für Hunde

€54.99
Jetzt ansehen
Bundle zur Schmerzlinderung bei Hunden
Bundle zur Schmerzlinderung bei Hunden
Bundle zur Schmerzlinderung bei Hunden
Bundle zur Schmerzlinderung bei Hunden

Bundle zur Schmerzlinderung bei Hunden

€89.99
Jetzt ansehen

Um die perfekte Dosis für deinen Hund zu finden, bieten wir unsere CBD Öle für kleine, mittlere und große Hunde an, basierend auf dem folgenden Gewicht:

CBD Guide für jede Hundegröße

Kleiner Hund - bis zu 10 kg
Mittlerer Hund - 10 kg bis 25 kg
Großer Hund - 25 kg und mehr

CBD Öl für Hunde
CBD Hunde

Wofür wird CBD bei Hunden angewendet?

Unsere speziell für Haustiere entwickelten CBD Produkte nutzen die heilende Wirkung von Cannabidiol (CBD) Öl aus der Hanfpflanze, das von Menschen seit Jahrtausenden zur Verbesserung der Gesundheit und zur Schmerzbekämpfung verwendet wird. Erste Studien¹ haben gezeigt, dass CBD bei einer Reihe von Krankheiten helfen kann, wie z. B: der Verdauung Angstzustände, Gelenkproblemen, chronischen Schmerzen, Allergien und Hautkrankheiten

Wie wirkt CBD bei Hunden?

Da alle Tiere über ein Endocannabinoid System (ECS) verfügen, könnten alle Arten von Tieren CBD Produkte nutzen und von den Vorteilen profitieren³.

Endocannabinoide senden Signale an Rezeptoren im ganzen Körper, um Hormone freizusetzen, die Menschen und Haustieren helfen, mit äußeren Ereignissen wie Verletzungen und Stress besser umzugehen.

CB-Rezeptoren sind für die Freisetzung von Hormonen verantwortlich, die unseren Körper in der Homöostase oder im Gleichgewicht halten. Die beiden, die wir derzeit kennen, sind CB1, das vor allem im Gehirn und im zentralen Nervensystem zu finden ist, und CB2, das vor allem in der Leber und im Immunsystem zu finden ist.³

CBD ist ein Phyto-Cannabinoid, das die Funktion unserer Endocannbinoide unterstützt.

Endocannabinoid System bei Hunden
CBD für Hunde

CBD Dosierung für Hunde

Untersuchungen haben gezeigt, dass die empfohlene Anfangsmenge für die meisten Hunde etwa 1 bis 2 mg CBD pro Kilogramm Gewicht beträgt.

Wir empfehlen den Besitzern, ihren Hunden eine niedrige Anfangsdosis von etwa 0,25 mg pro 1 kg Gewicht zu geben und diese dann nach zwei Tagen auf eine mittlere Dosis von 0,5 mg pro kg zu erhöhen und dabei zu beobachten, wie sich der Hund fühlt.

Wenn dein Hund jedoch mit einer Erkrankung oder Schmerzen kämpft, empfehlen wir eine Erhöhung auf die volle Dosis (siehe Tabelle unten).

Wie viel CBD sollte ich meinem Hund geben?

Gewicht des Hundes Dosierung morgens Dose abends
Kleiner Hund 3% Bis zu 5 kg 2 Tropfen 2 Tropfen
5 - 10 kg 4 Tropfen 4 Tropfen
Mittelgroßer Hund 5% 10 -20 kg 4 Tropfen 4 Tropfen
20 -25 kg 6 Tropfen 6 Tropfen
Großer Hund 10% 25 - 35 kg 4 Tropfen 4 Tropfen
35 - 50 kg 5 Tropfen 5 Tropfen

Wie gebe ich meinem Hund CBD?

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, deinem Haustier CBD zu verabreichen.

Leckerlis mit geringer CBD Stärke können eine gute Möglichkeit sein, sie auf einem konstanten Niveau zu halten, oder wenn sie weniger Appetit haben, kannst du unsere CBD Öle für Hunde direkt in den Mund tropfen.

Idealerweise werden die Tropfen unter die Zunge gegeben, wo sie schnell durch die  Mundschleimhaut aufgenommen werden können. Dies wird als sublinguale Einnahme bezeichnet (wörtlich: "unter die Zunge") und kann mit der kostenlosen Dosierspritze sicher dosiert werden. Die sublinguale Einnahme ist im Hinblick auf die Bioverfügbarkeit wirkungsvoll. Der Prozentsatz jeder aufgenommenen Dosierung ist im Allgemeinen höher als bei oraler Einnahme und wird innerhalb von 15 Minuten in den Blutkreislauf aufgenommen.

Am einfachsten ist die sublinguale Einnahme, wenn du dich in die gleiche Richtung wie dein Hund drehst und mit einer Hand den Kopf festhältst und gleichzeitig mit dem Daumen die Lippe anhebst.

Mit der anderen Hand führst du die beigefügte Spritze vorsichtig in den Mundwinkel ein (was den Hund wahrscheinlich zum Lecken und Kauen veranlasst) und nutze diese Gelegenheit, um das Öl in den Raum unter der Zunge zu bringen.

Spritzen sind bei allen unseren CBD Ölen enthalten.

CBD für Hunde Erfahrungen unserer Kunden

CBD Erfahrungen Hunde

Mein Labrador ist 13,5 Jahre alt. Er hat Arthrose, ED und HD. Er bekommt seit längerem nun CBD Öl, damit er keine Schmerztabletten mehr nehmen muss, die auf lange Sicht seine Organe vergiften. Er kommt gut klar damit. Bin zufrieden. Leider sind die Tropfen ziemlich teuer. - Ralf

Mensch hand Hund Pfote

Das CBD-Öl, welches ich für meinen Hund gekauft habe, hat eine tolle Qualität. Auch die Pipette ist schmaler, sodass der Tropfen kleiner ist, als beim alten Produkt. Weiterer Vorteil: Es riecht nicht so unangenehm. Dadurch nimmt es Aico ohne zu murren. Auch die Lieferung ging zügig. Gerne wieder - Madeleine

Glücklicher Hund

Für meinen älteren Hund zu unterstützen, bei seinen Wehwehchen ist es perfekt. Ma hat sehr schnell eine "Verbesserung" gesehn, auch wenn es die "Probleme" nich weg nimmt hilft es meinen Hund sehr, zumal was die Bewegung angeht. - Sabrina

Ist CBD für mein Haustier geeignet?

Es ist schwer zu wissen, was zu tun ist, wenn dein bester Freund nicht mehr er selbst ist. Wir von Naturecan haben es uns zur Aufgabe gemacht, Qualitätsprodukte anzubieten, die deinem Haustier bei verschiedenen kurz- oder langfristigen Beschwerden helfen. Wähle aus unseren Öltinkturen, die du dem Futter beifügen oder direkt in das Maul deines Haustieres geben kannst. Wir sind hier, um dich und dein Haustier mit dem Neuesten aus der Welt des CBD zu unterstützen.

Quellen
1  https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7399642/
2  https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6338022/
3  https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4789136/
4  https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6065210/