Breitspektrum CBD VS Vollspektrum CBD

Breitspektrum CBD

Breitspektrum CBD VS Vollspektrum CBD

Zusammenfassung:

  • Vollspektrum und Breitspektrum CBD unterscheiden sich vor allem durch ihren THC-Gehalt.
  • Produkte mit Vollspektrum CBD enthalten eine Mischung aus natürlich vorkommenden Pflanzenstoffen und bis zu 0,3 % THC oder mehr.
  • Breitspektrum CBD enthält zwar auch viele Pflanzenstoffe, ist aber entweder völlig frei von THC oder enthält vernachlässigbare Mengen davon (d. h. weniger als 0,3 %).
  • THC ist das wichtigste berauschende Cannabinoid, das den mit Cannabis assoziierten “Rausch” erzeugt.
  • Alle CBD Produkte von Naturecan enthalten nicht nachweisbare Mengen (<0,01%) an THC und sind daher völlig sicher zum Einnehmen.

    CBD ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, aber viele Menschen wissen immer noch nicht genau, was es ist und wofür es verwendet werden kann. Wenn du glaubst, dass du zu diesen Menschen gehören könntest, lies hier weiter – wir erklären dir in diesem Artikel alles, was du wissen musst.

CBD ist eine der wichtigsten aktiven Cannabinoidverbindungen, die in der Hanfpflanze (Cannabis sativa) vorkommen.

Zur Herstellung von CBD Öl wird die Verbindung aus der Pflanze extrahiert, gereinigt und dann destilliert, bevor sie mit einem Trägeröl (z. B. MCT-Öl) infundiert wird. Wenn das Trägeröl das CBD absorbiert hat, kann es das CBD zur besseren Absorption an den Körper abgeben, so dass der Nutzer alle potenziellen Vorteile von CBD nutzen kann.

Wenn du CBD noch nicht kennst, fragst du dich vielleicht: “Wofür kann CBD Öl verwendet werden?” Nun, Studien haben gezeigt, dass CBD das Potenzial hat, bei einer Vielzahl von Krankheiten zu helfen, darunter Angstzustände, Entzündungen, Schlaflosigkeit und chronische Schmerzen. 

Aber nicht jedes CBD Öl ist gleich. Es gibt verschiedene Varianten und Stärken zur Auswahl, so dass es für jeden wichtig ist, das richtige Produkt und die richtige Dosierung für seine Bedürfnisse zu finden.

Mehr darüber erfährst du in unserem Artikel: Was ist CBD?

Was ist Vollspektrum CBD Öl?

Wenn auf dem Etikett eines CBD Produkts angegeben ist, dass es sich um ein Produkt mit Vollspektrum CBD handelt, bedeutet dies, dass es alle Phytochemikalien enthält, die natürlich in der Hanfpflanze vorkommen. Dazu können CBD, THC, Terpene und eine Reihe anderer Cannabinoide gehören. THC ist der wichtigste berauschende Wirkstoff der Pflanze, d. h., er hat das Potenzial, den Konsumenten “high” zu machen. Obwohl der THC-Gehalt in Vollspektrum CBD gering ist, ist er dennoch in nachweisbaren Mengen vorhanden, weshalb Vollspektrum CBD Öle in vielen Ländern illegal sind.

Alle Inhaltsstoffe des Vollspektrum CBD Öls wirken zusammen, um die potenziellen gesundheitlichen Vorteile von CBD zu verstärken und die Wirksamkeit des Produkts zu erhöhen – ein Phänomen, das als Entourage-Effekt bekannt ist.

Vollspektrum CBD macht zwar nicht “high”, kann aber dennoch bei einem Drogentest positiv auffallen, vor allem, wenn man täglich große Mengen davon konsumiert. Außerdem können trotz der zusätzlichen Vorteile des Entourage-Effekts Nebenwirkungen wie Müdigkeit und Übelkeit als Folge der THC-Aufnahme auftreten.

Hier findest du eine Liste der Vor- und Nachteile der Verwendung von Vollspektrum CBD:

Vorteile:

  • Es ermöglicht dem Nutzer, die Vorteile des Entourage-Effekts zu nutzen
  • Es ist die am wenigsten verarbeitete Art von CBD Öl
  • Es enthält zusätzliche Terpene und Flavonoide, die mehrere Vorteile bieten

Nachteile:

  • Es kann bei einem Drogentest nachgewiesen werden.
  • Der Konsument riskiert die Einnahme einer illegalen Substanz, wenn der THC-Gehalt nicht genau bekannt ist.
  • Der Konsument kann aufgrund des THC-Gehalts unerwünschte Nebenwirkungen erfahren

Im Detail: Die Vorteile von Vollspektrum CBD

Wie bereits erwähnt, verfügt Vollspektrum CBD ein großes Spektrum an potenziellen Vorteilen. Insbesondere wird es häufig wegen seiner antioxidativen, angstlösenden, entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften verwendet.

Im Jahr 2018 wurde in einer Literaturübersicht nachgewiesen, dass die im Vollspektrumöl enthaltenen Terpene und Flavonoide auch neuroprotektive und entzündungshemmende Eigenschaften besitzen, was darauf hindeutet, dass das Öl für Personen von Nutzen sein könnte, die einen aktiven Lebensstil führen möchten, aber durch andere medizinische Erkrankungen in irgendeiner Weise eingeschränkt sind.

Für wen ist Vollspektrum CBD Öl am besten geeignet?

Vollspektrum CBD ist ideal für diejenigen, die:

  • die das Gefühl haben, dass für sie CBD Isolat oder Breispektrum CBD nicht geeignet sind
  • die von dem in diesem CBD Öl enthaltenen THC profitieren möchten  
  • die in Gebieten leben, in denen THC legal ist

Was ist Breitspektrum CBD?

Breitspektrum CBD unterscheidet sich von Vollspektrum CBD in einem wichtigen Punkt: Es enthält keine nachweisbaren Mengen an THC.  Es enthält zwar viele der anderen Cannabinoide und Verbindungen, die in der Cannabis sativa-Pflanze vorkommen, aber das THC wird nach dem ersten Extraktionsprozess fast vollständig entfernt.

Daher ist Breitspektrum CBD immer noch in der Lage, den Entourage-Effekt zu erzeugen. Wenn wir Breitspektrum CBD auf einer Skala einordnen würden, würde es zwischen CBD Isolat, das nur CBD und keine anderen Verbindungen enthält, und Vollspektrum CBD liegen, das alle Cannabinoide und Verbindungen (einschließlich THC) enthält, die in der Hanfpflanze natürlich vorkommen.

Werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile von Breitspektrum CBD:

Vorteile:

  • Es bietet alle Vorteile des Entourage-Effekts
  • Es wird nur mäßig verarbeitet
  • Es ist absolut nicht berauschend, da es nicht nachweisbare Mengen an THC enthält

Nachteile:

  • Es bietet nicht die mit THC verbundenen Vorteile (was aber auch bedeutet, dass es keine THC bezogenen Nebenwirkungen hat)
  • Es ist auf dem Markt nur begrenzt verfügbar und daher etwas teurer als Vollspektrum CBD.
  • Es kann manchmal ein natürliches Hanfaroma haben, das ziemlich stark sein kann.

Im Detail: Die Vorteile von Breitspektrum CBD Öl

Wie wir gesehen haben, enthält Breitspektrum CBD eine reichhaltige Mischung aus Cannabinoiden und anderen natürlich vorkommenden Verbindungen, darunter Terpene, CBN, CBC und CBG, die sich alle miteinander verbinden und mit dem Körper interagieren, um den Entourage-Effekt zu erzeugen. Diese wirkungsvolle Kombination von Phytochemikalien verbessert nachweislich den Schlaf und reduziert Entzündungen, ohne die mit THC verbundenen Nebenwirkungen.

Breitspektrum CBD bietet zahlreiche potenzielle Vorteile und kann sich positiv auswirken:

  • Erholung der Muskeln
  • Stress und Angstzustände
  • Schlaf
  • Steifheit der Gelenke
  • Akne und Hautalterung

Andere gesundheitliche Vorteile von Breitspektrum CBD befinden sich noch in der ersten Forschungsphase und bedürfen weiterer Untersuchungen, aber die ersten Ergebnisse sind äußerst positiv.

Für wen ist Breitspektrum CBD am ehesten geeignet?

Breitspektrum CBD ist ideal für Menschen geeignet, die:

  • CBD Isolat verwendet haben und keine Wirkung verspürt haben
  • Kein potenziell berauschendes Vollspektrum CBD einnehmen möchten
  • Die Vorteile von CBD ohne die möglichen Nebenwirkungen von THC genießen möchten

Ist Breitspektrum CBD THC-frei?

Obwohl wir dieses Thema schon früher angesprochen haben, kann es helfen, die Antwort auf diese Frage zu verdeutlichen: Während des Reinigungsprozesses wird so viel THC wie möglich aus dem Öl entfernt, so dass der Gehalt an THC so gering ist (weniger als 0,2 %), dass es keine berauschende Wirkung auf den Konsumenten hat.

Was ist THC?

Tetrahydrocannabinol (THC) ist die wichtigste berauschende Verbindung in der Cannabispflanze. Wenn es mit dem Körper interagiert, bindet sich diese Chemikalie an die CB1-Rezeptoren in den Gehirnzellen, die Bewegung, Gedächtnis, Lernen, Entzündungen und Schmerzempfindungen steuern. 

Sie kann sich auch an die CB2-Rezeptoren im Hirnstamm und im Hippocampus binden, die das Gedächtnis und die Emotionen steuern. Auch andere Teile des Körpers, wie Milz, Leber und Immunzellen, verfügen über diese Rezeptoren.

Aus diesem Grund hat THC eine so starke Wirkung auf den gesamten Körper – sowohl in positiver als auch in negativer Hinsicht. Es hat zwar das Potenzial, Schmerzen, Angstzustände, Muskelverspannungen und Schlaflosigkeit zu lindern, kann den Konsumenten aber auch berauschen und “high” machen. Dieser “Rausch” kann das Belohnungssystem des Gehirns stören und in der Folge zu Sucht- und Abhängigkeitsproblemen führen.

Macht Breitspektrum CBD süchtig?

Da du nun weißt, dass Breitspektrum CBD Öl kein THC enthält, ist diese Frage ziemlich einfach zu beantworten, und es hat sich gezeigt, dass selbst 1500 ml CBD pro Tag keine Abhängigkeit oder Suchtprobleme verursachen. Kurz gesagt: Breitspektrum CBD enthält nicht nachweisbare Mengen an THC und macht daher nicht süchtig.

Es ist jedoch wichtig, dass du das CBD von einem Unternehmen kaufst, welches hohe Standards in der Verarbeitung einhält und die Qualität sehr ernst nimmt. So solltest du Produkte vermeiden, die trotz der Angaben auf dem Etikett eher vage Hinweise auf den THC Gehalt aufweisen.

Hat Breitspektrum CBD Öl Nebenwirkungen?

Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation ist Breitspektrum CBD für die Einnahme völlig unbedenklich; einige Studien deuten jedoch darauf hin, dass es sich in seltenen Fällen negativ auf nachfolgende Dinge auswirken kann:

  • Schlaf
  • Verdauung
  • Appetit
  • Gewicht

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass bei der Verwendung von Vollspektrum CBD einige Nebenwirkungen auftreten können, die mit THC zusammenhängen. Dazu gehören Mundtrockenheit, Übelkeit, Müdigkeit, Schläfrigkeit, Stimmungsschwankungen, negative Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten und in einigen Fällen auch Leberschäden.

Tipps zur Einnahme von CBD Öl, kannst du in unserem Artikel hier nachlesen.

Ist Vollspektrum CBD Öl besser als Breitspektrum CBD Öl?

In Bezug auf ihre potenziellen Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden ist das eine nicht unbedingt besser als das andere – es kommt ganz auf deine Vorlieben an. Vollspektrum CBD enthält THC – das kann dich “high” machen und neben den zahlreichen nachgewiesenen Vorteilen des Öls auch eine Reihe von Nebenwirkungen mit sich bringen.

Breitspektrum CBD Öl hingegen enthält nicht nachweisbare Mengen an THC – so entgehen dir zwar die potenziellen Vorteile von THC, aber du kannst die positiven Wirkungen des Entourage-Effekts ohne die möglichen negativen Nebenwirkungen von THC genießen.

Aus diesem Grund empfehlen wir Breitspektrum CBD Öl. Es ist auch die beste Wahl für diejenigen, die ihre Reise mit CBD gerade erst begonnen haben, da es dir einen sanften Einstieg in die regelmäßige Einnahme ermöglicht, ohne dass du dir Sorgen um Risiken machen musst.

Welche Art von CBD ist die richtige für dich?

Es ist wichtig, daran zu denken, dass alle Arten von CBD Öl eine breite Palette an Vorteilen bieten und ernsthafte Nebenwirkungen sehr selten sind. Wir empfehlen zwar Breitspektrum CBD, um das Beste aus dieser natürlichen Kraftpflanze herauszuholen, aber es ist wichtig, eine glaubwürdiges Unternehmen zu finden, unabhängig davon, welche Art an CBD du zu dir nehmen möchtest.

Wenn du dich für ein Produkt entscheidest, das von Dritten getestet wurde und nachweislich nur aus hochwertigen Inhaltsstoffen hergestellt wird, kannst du dir in puncto Sicherheit und Wirksamkeit vollkommen sicher sein. Dies wäre ein idealer Ansatz für Anfänger in der aufregenden Welt des CBD, da es einen sicheren Weg zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden bietet.

Suchst du nach hochwertigen Produkten mit Breitspektrum CBD? Entdecke hier unser exklusives Sortiment.

Quellen

alexcoughlan


%d bloggers like this: